reflections

Start

Es war der 25.08.2014, als es bei mir "Klick" gemacht hat. Jaja, alle reden von diesem "Klick", aber es ist tatsächlich so. Ohne diesen "Klick" geht nun mal gar nichts. Der "Klick" besiegt nämlich den inneren Schweinehund. Also gaaaanz wichtige Geschichte.

 

Ich, mitte 30, schleppe einige Kilos zuviel mit mir rum. Und ich habe sofort!! angefangen meinen vor X-Jahren erstellten Ernährungsplan raus zu suchen.  Mit diesem habe ich schon mal 15kg abgenommen. Relativ leicht, und auch relativ schnell. Und dann kamen ein paar Kinder. Pro Kind sind ca. 10kg hängen geblieben. 25 sollen wieder runter. ich fühle mich schon lange nicht mehr wohl in meiner Haut. Ich mache Sport keine Frage, und mein Glück ist das ich sehr groß bin und die Kilos nicht so auffallen. Aber ich weiß es! Und genau das ist der Punkt. Hinzu kommt das es die schicken Klamotten NIE in meiner Größe gibt. Und wenn, dann sind sie schon vergriffen.

Also ran an die Kilos!

 

Ich werde hier sicher nicht schreiben wie viel ich wiege. Vielleicht wenn ich mein Wunsch-/Wohlfühlgewicht erreicht habe, werde ich ganz vielleicht mein derzeitiges Startgewicht verraten. Aber nur vielleicht.

 

 Die ersten vier Tagen liefen eigentlich ganz gut. Nur heute, heute bin ich einmal schwach geworden und habe einen Schokoriegel gegessen. 

Ausserdem habe ich seit heute einen wahnsinnig trockenen Mund. Besonders morgends. Ich glaube nicht das es an der Luft in der Arbeit liegt, denn sonst hätte ich ja schon länger einen trockenen Mund dort gehabt. Ob es schon die Auswirkungen der Diät sind? Überhaupt trinke ich deutlich mehr als vorher. Was ja nicht schlecht ist, da ich eh nur Wasser trinke.  

 

Und So! möchte ich nach Möglichkeit nicht mehr aussehen. 

 image

28.8.14 18:12

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung